NV HausratSpar 5.0

NV HausratSpar 5.0

Guter Schutz zum besten Preis

  • Hier überzeugen nicht nur die Leistungen, sondern auch der Preis!
  • Mit NV HausratSpar 5.0 auf der sicheren Seite!
  • Genau das richtige für die ersten eigenen vier Wände

Produktdetails

  NV HausratSpar 5.0
neu
Versicherte Gefahren und Schäden
Feuer ja
Schäden an Gefrier- und Kühlgut bis 1.000 EUR
Anprall von Wasserfahrzeugen Schienen- und Straßenfahrzeugen ja
Mitversicherung der groben Fahrlässigkeit
Herbeiführung des Versicherungsfalles
Verletzung bei Obliegenheiten/Sicherheitsvorschriften
bis 5.000 EUR
nein
Sturmschäden an Gartenmöbeln, Gartengeräten, Sport- und Spielgeräten,
sowie Gartenfiguren, die sich außerhalb von Räumen auf dem
Versicherungsgrundstück befinden
nein
Leitungswasser ja
Überschallknall ja
Verzicht auf Anzeige von Gerüsten am Gebäude bis 6 Monate
Aussperrung / Streik / Innere Unruhen nein
Sturmschäden ohne Mindestwindstärke ab Windstärke 8
Starkregen (ohne ZÜRS Prüfung) nein
Hagelschäden ja
NV BEST-LEISTUNGS-GARANTIE nein
Erhöhte Vorsorge
ab 700 EUR pro qm Wohnfläche
10% VS
20% VS
neu
Erweiterung zur Gefahr Feuer
Implosion ja
Nutzwärmeschäden ja
Verpuffung, Rauch, Ruß ja
Schmorschäden, Sengschäden nein
Überspannungsschäden durch Blitz bis VS
Explosion ja
Explosionschäden durch Kampfmittel aus beendeten Kriegen
(Blindgängerschäden)
ja
Kurzschluss und Stromschwankungen (SB 100 EUR je Schaden) nein
neu
Erweiterung zur Gefahr Leitungswasser
Aquarien, Wasserbetten ja
Regenfallrohre innerhalb des versicherten Gebäudes nein
neu
Erweiterung zur Gefahr Einbruch / Beraubung
Diebstahl aus KfZ (ohne Nachtzeitklausel) gilt auch für
Beneluxstaaten, Frankreich, Schweiz, Österreich, Skadinavien
bis 150 EUR
inkl. Entschädigung für elektronische Geräte nein
Diebstahl versicherter Sachen im Krankenhaus inkl. elektronische Geräte bis 150 EUR
inkl. Entschädigung für Bargeld bis 50 EUR
Diebstahl von Wäsche, Bekleidung, Gartenmöbel, Gartenroboter,
Aufsitzrasenmäher, Grills, Kinderspielgeräte auf dem gesamten
versicherten Grundstück
bis 250 EUR
Räuberische Erpressung (Herausgabe versicherter Sachen an einem anderen Ort) ja
Einfacher Diebstahl von Kinderwagen und Krankenfahrstühlen bis 150 EUR
Einbruchdiebstahl, wenn Täter über nicht mitversicherte Räume einbricht nein
Diebstahl aus Schiffskabinen oder Schlafwagenabteil nein
Kfz-Zubehör (Sommer-/Winterreifen inkl. Felgen & Dachboxen) nein
Speziell für "50 plus"
Trickdiebstahl
einfacher Diebstahl von Hörgeräten, Brillen und Gebissen
bis 250 EUR
nein
Telefonkosten nach Einbruchdiebstahl bis 250 EUR
Vandalismusschäden nach Einbruch ja
neu
Erweiterung zu Fahrraddiebstahl
beitragsfreie Mitversicherung soweit Vereinbart
versicherbar bis max. 10% VS
keine Nachtzeitklausel - 24 Std. Deckung ja
keine Schlösserklausel - auch Rahmenschlösser werden als eigenständig anerkannt ja
gilt auch für nicht versicherungspflichtige E-Bikes oder Pedelecs (Elektrofahrräder) ja
Entschädigung für lose verbundene- oder seinem Gebrauch dienende Sachen,
wenn diese zusammen mit dem Fahrrad entwendet werden
ja
neu
Versicherte Sachen
Arbeitsgeräte & Einrichtungsgestände die dem Beruf oder Gewerbe dienen bis 150 EUR
Wertsachenentschädigung bis max. bis 20% VS
Bargeld, das sich außerhalb eines anerkannten und verschlossenen
Wertschutzschrankes (siehe VHB 2014 §13)
bis 1.000 EUR
Erhöhte Entschädigungsgrenzen für Schmucksachen, Edelsteine, Perlen,
Briefmarken, Münzen, Medallien sowie alle Sachen aus Gold und Platin,
die sich ausserhalb eines anerkannten Wertschutzschrankes befinden
bis 20.000 EUR
Erhöhte Entschädigungsgrenzen für Urkunden, Sparbücher und sonstige Wertpapiere bis 2.500 EUR
Wertsachen in Bankgewahrsam nein
Motorgetriebene Krankenfahrstühle, Rasenmäher, Go-Karts, Spielfahrzeuge ja
Fall- und Gleitschirme sowie nicht motorisierte Flugdrachen ja
Haustiere ja
Vorteile speziell zur Internetnutzung
Schäden durch Phishing (Online Banking) nein
Legale Daten aus dem Internet (z.B. Musik- und oder Videos) nein
Vermögensschäden durch Internetbetrug (Onlinewarenhandel) nein
neu
Versicherte Kosten
Aufräums- Bewegungs- und Schutzkosten ja
Hotelkosten bis 100 Tage
max 1‰ VS
Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen nach Einbruchdiebstahl ja
Reparaturkosten für provisorische Maßnahmen nach einem Versicherungsfall bis 150 EUR
Reparaturkosten für Nasseschäden ja
Rückreisekosten aus dem Urlaub bis 1.000 EUR
Sachverständigenkosten bis 3.000 EUR
Schlossänderungskosten ja
Schadenabwendungs-, Minderungskosten ja
Kostenpauschale ab 1.000 EUR Schaden nein
Transport- und Lagerkosten bis 150 Tage
Bewachungskosten ohne zeitliche Begrenzung ja
Umzugskosten nach einem Schaden bis 250 EUR
Kosten für die Versorgung von Haustieren nein
Genereller Unterversicherungsverzicht bis 500 EUR
neu
Versicherungsort
Wohnung und Nebengebäude auf dem versicherten Grundstück ja
Arbeitszimmer zu beruflichen Zwecken bis 1.000 EUR
Diebstahl am Arbeitsplatz nein
Hausrat in Garagen auf dem versicherten Grundstück ja
Hausrat in Garagen außerhalb des Versicherungsgrundstücks,
aber innerhalb des Wohnorts des VN
bis 250 EUR
Außenversicherung bis 10% VS
max. 15.000 EUR
3 Monate
Kinder in Ausbildung, freiw. Wehrdienst
o. Bundesfreiwilligendienst
bis 10% VS
max. 10.000 EUR
Sportausrüstungen, die sich ständig
ausserhalb der Erstwohnung befinden
nein
Gemeinschaftsräume für Waschmaschinen und Wäschetrockner ja
Haushaltsgründung von Kindern nein
neu
Sonstiges
Einhaltung der Mindeststandards des Arbeitskreis Beratungsprozesse ja
Bedingungsverbesserungen für die Zukunft ja
Leistungsgarantie gegenüber GDV-Musterbedingungen ja
Stand 10/2014 VS = Versicherungssumme nein = nicht versichert ja = versichert

Hinweis: Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen.

Tarifvergleich

  NV HausratPremium 2.0 NV Hausratmax. 5.0 NV HausratSpar 5.0
neu
Versicherte Gefahren und Schäden
Feuer ja ja ja
Schäden an Gefrier- und Kühlgut bis VS bis 10.000 EUR bis 1.000 EUR
Anprall von Wasserfahrzeugen Schienen- und Straßenfahrzeugen ja ja ja
Mitversicherung der groben Fahrlässigkeit
Herbeiführung des Versicherungsfalles
Verletzung bei Obliegenheiten/Sicherheitsvorschriften
bis VS
bis VS
bis 50.000 EUR
nein
bis 5.000 EUR
nein
Sturmschäden an Gartenmöbeln, Gartengeräten, Sport- und Spielgeräten,
sowie Gartenfiguren, die sich außerhalb von Räumen auf dem
Versicherungsgrundstück befinden
bis 500 EUR bis 500 EUR nein
Leitungswasser ja ja ja
Überschallknall ja ja ja
Verzicht auf Anzeige von Gerüsten am Gebäude bis 18 Monate bis 12 Monate bis 6 Monate
Aussperrung / Streik / Innere Unruhen ja ja nein
Sturmschäden ohne Mindestwindstärke ja ja ab Windstärke 8
Starkregen (ohne ZÜRS Prüfung) ja ohne SB ja ohne SB nein
Hagelschäden ja ja ja
NV BEST-LEISTUNGS-GARANTIE ja nein nein
Erhöhte Vorsorge
ab 700 EUR pro qm Wohnfläche
20% VS
30% VS
15% VS
20% VS
10% VS
20% VS
neu
Erweiterung zur Gefahr Feuer
Implosion ja ja ja
Nutzwärmeschäden ja ja ja
Verpuffung, Rauch, Ruß ja ja ja
Schmorschäden, Sengschäden bis 2.500 EUR bis 1.000 EUR nein
Überspannungsschäden durch Blitz bis VS bis VS bis VS
Explosion ja ja ja
Explosionschäden durch Kampfmittel aus beendeten Kriegen
(Blindgängerschäden)
ja ja ja
Kurzschluss und Stromschwankungen (SB 100 EUR je Schaden) bis 2.000 EUR bis 500 EUR nein
neu
Erweiterung zur Gefahr Leitungswasser
Aquarien, Wasserbetten ja ja ja
Regenfallrohre innerhalb des versicherten Gebäudes ja ja nein
neu
Erweiterung zur Gefahr Einbruch / Beraubung
Diebstahl aus KfZ (ohne Nachtzeitklausel) gilt auch für
Beneluxstaaten, Frankreich, Schweiz, Österreich, Skadinavien
bis 1.000 EUR bis 500 EUR bis 150 EUR
inkl. Entschädigung für elektronische Geräte bis 100 EUR bis 50 EUR nein
Diebstahl versicherter Sachen im Krankenhaus inkl. elektronische Geräte bis 1.000 EUR bis 500 EUR bis 150 EUR
inkl. Entschädigung für Bargeld bis 150 EUR bis 150 EUR bis 50 EUR
Diebstahl von Wäsche, Bekleidung, Gartenmöbel, Gartenroboter,
Aufsitzrasenmäher, Grills, Kinderspielgeräte auf dem gesamten
versicherten Grundstück
bis 3.000 EUR bis 1.000 EUR bis 250 EUR
Räuberische Erpressung (Herausgabe versicherter Sachen an einem anderen Ort) ja ja ja
Einfacher Diebstahl von Kinderwagen und Krankenfahrstühlen bis 1.000 EUR bis 500 EUR bis 150 EUR
Einbruchdiebstahl, wenn Täter über nicht mitversicherte Räume einbricht bis VS bis 10.000 EUR nein
Diebstahl aus Schiffskabinen oder Schlafwagenabteil bis 5.000 EUR bis 1.000 EUR nein
Kfz-Zubehör (Sommer-/Winterreifen inkl. Felgen & Dachboxen) bis 500 EUR nein nein
Speziell für "50 plus"
Trickdiebstahl
einfacher Diebstahl von Hörgeräten, Brillen und Gebissen
bis 1.000 EUR
bis 1.000 EUR
bis 500 EUR
bis 500 EUR
bis 250 EUR
nein
Telefonkosten nach Einbruchdiebstahl bis 1.000 EUR bis 500 EUR bis 250 EUR
Vandalismusschäden nach Einbruch ja ja ja
neu
Erweiterung zu Fahrraddiebstahl
beitragsfreie Mitversicherung bis 2% VS bis 1% VS soweit Vereinbart
versicherbar bis max. 10% VS 10% VS 10% VS
keine Nachtzeitklausel - 24 Std. Deckung ja ja ja
keine Schlösserklausel - auch Rahmenschlösser werden als eigenständig anerkannt ja ja ja
gilt auch für nicht versicherungspflichtige E-Bikes oder Pedelecs (Elektrofahrräder) ja ja ja
Entschädigung für lose verbundene- oder seinem Gebrauch dienende Sachen,
wenn diese zusammen mit dem Fahrrad entwendet werden
ja ja ja
neu
Versicherte Sachen
Arbeitsgeräte & Einrichtungsgestände die dem Beruf oder Gewerbe dienen bis 1.500 EUR bis 500 EUR bis 150 EUR
Wertsachenentschädigung bis max. bis 100% VS bis 50% VS bis 20% VS
Bargeld, das sich außerhalb eines anerkannten und verschlossenen
Wertschutzschrankes (siehe VHB 2014 §13)
bis 1.000 EUR bis 1.000 EUR bis 1.000 EUR
Erhöhte Entschädigungsgrenzen für Schmucksachen, Edelsteine, Perlen,
Briefmarken, Münzen, Medallien sowie alle Sachen aus Gold und Platin,
die sich ausserhalb eines anerkannten Wertschutzschrankes befinden
bis 50.000 EUR bis 30.000 EUR bis 20.000 EUR
Erhöhte Entschädigungsgrenzen für Urkunden, Sparbücher und sonstige Wertpapiere bis 5.000 EUR bis 5.000 EUR bis 2.500 EUR
Wertsachen in Bankgewahrsam bis VS bis 10% VS nein
Motorgetriebene Krankenfahrstühle, Rasenmäher, Go-Karts, Spielfahrzeuge ja ja ja
Fall- und Gleitschirme sowie nicht motorisierte Flugdrachen ja ja ja
Haustiere ja ja ja
neu
Vorteile speziell zur Internetnutzung
Schäden durch Phishing (Online Banking) bis 1.000 EUR bis 250 EUR nein
Legale Daten aus dem Internet (z.B. Musik- und oder Videos) bis 500 EUR bis 250 EUR nein
Vermögensschäden durch Internetbetrug (Onlinewarenhandel) bis 1.000 EUR bis 250 EUR nein
neu
Versicherte Kosten
Aufräums- Bewegungs- und Schutzkosten ja ja ja
Hotelkosten bis 150 Tage
max 3‰ VS
bis 150 Tage
max 2‰ VS
bis 100 Tage
max 1‰ VS
Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen nach Einbruchdiebstahl ja ja ja
Reparaturkosten für provisorische Maßnahmen nach einem Versicherungsfall bis 1.000 EUR bis 750 EUR bis 150 EUR
Reparaturkosten für Nasseschäden ja ja ja
Rückreisekosten aus dem Urlaub bis 5.000 EUR bis 2.500 EUR bis 1.000 EUR
Sachverständigenkosten bis 5.000 EUR bis 3.000 EUR bis 3.000 EUR
Schlossänderungskosten ja ja ja
Schadenabwendungs-, Minderungskosten ja ja ja
Kostenpauschale ab 1.000 EUR Schaden 50 EUR nein nein
Transport- und Lagerkosten bis 300 Tage bis 200 Tage bis 150 Tage
Bewachungskosten ohne zeitliche Begrenzung ja ja ja
Umzugskosten nach einem Schaden bis 1.000 EUR bis 500 EUR bis 250 EUR
Kosten für die Versorgung von Haustieren bis 500 EUR bis 250 EUR nein
Genereller Unterversicherungsverzicht bis 5.000 EUR bis 1.000 EUR bis 500 EUR
neu
Versicherungsort
Wohnung und Nebengebäude auf dem versicherten Grundstück ja ja ja
Arbeitszimmer zu beruflichen Zwecken ja bis 15 % VS bis 1.000 EUR
Diebstahl am Arbeitsplatz bis 300 EUR bis 300 EUR nein
Hausrat in Garagen auf dem versicherten Grundstück ja ja ja
Hausrat in Garagen außerhalb des Versicherungsgrundstücks,
aber innerhalb des Wohnorts des VN
bis 5.000 EUR bis 3.000 EUR bis 250 EUR
Außenversicherung bis VS
12 Monate
bis 50% VS
max. 30.000 EUR
6 Monate
bis 10% VS
max. 15.000 EUR
3 Monate
Kinder in Ausbildung, freiw. Wehrdienst
o. Bundesfreiwilligendienst
bis 10% VS
max. 10.000 EUR
bis 10% VS
max. 10.000 EUR
bis 10% VS
max. 10.000 EUR
Sportausrüstungen, die sich ständig
ausserhalb der Erstwohnung befinden
bis 2% VS
max. 1.500 EUR
nein nein
Gemeinschaftsräume für Waschmaschinen und Wäschetrockner ja ja ja
Haushaltsgründung von Kindern 30.000 EUR
max. 12 Monate
10.000 EUR
max. 12 Monate
nein
neu
Sonstiges
Einhaltung der Mindeststandards des Arbeitskreis Beratungsprozesse ja ja ja
Bedingungsverbesserungen für die Zukunft ja ja ja
Leistungsgarantie gegenüber GDV-Musterbedingungen ja ja ja
Stand 10/2014 VS = Versicherungssumme ja = versichert nein = nicht versichert

Hinweis: Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen.

Häufige Fragen

Was ist wie versichert?

Versichert ist der gesamte Hausrat in der im Versicherungsschein bezeichneten Wohnung (Versicherungsort).

Folgende Gefahren sind versichert:

  • Feuer, Blitzschlag, Überspannung durch Blitz
  • Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus
  • Leitungswasserschäden
  • Sturm und Hagel

Was versteht man unter dem Begriff „Hausrat“?

Im Prinzip gehören alle Ge- und Verbrauchsgegenstände in einem Haushalt zum Hausrat. Vereinfachter ausgedrückt: „Alles was Sie beim Umzug mitnehmen.“ Somit gehören beispielsweise Schränke, Sofas, Tische, Betten, Kleidung, Teppiche, Geschirr, Besteck, Fernseher, Stereoanlage, Bücher, Schallplatten und Rasenmäher mit zum Hausrat. Auch Lebensmittelvorräte (z. B. Konserven) gehören mit dazu.

Sind Fahrräder mitversichert?

In unseren Tarifen NV HausratPremium 2.0 und NV Hausratmax. 5.0 ist Fahrraddiebstahl automatisch bis 2 % der Versicherungssumme bzw. bis 1 % der Versicherungssumme beim Produkt NV Hausratmax. 5.0 mitversichert. Dieser Schutz kann um jeweils 1 % erhöht werden. Möchte man Fahrraddiebstahl nicht mitersichert haben, kann dies auch ausgeschlossen werden. In unserem Tarif NV HausratSpar 5.0 ist dieser Schutz nicht automatisch mitversichert, kann aber eingeschlossen werden.

Wie ermittelt man die korrekte Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme sollte dem aktuellen Neuwert Ihres Hausrates entsprechen, also der Summe, die notwendig wäre, wenn alle Sachen neu gekauft werden müssten. Es gilt folgende Faustregel zur Feststellung der Versicherungssumme, damit Unterversicherungsverzicht gewährt wird:

Wohnfläche in qm x 650 Euro

Beispiel: 70 qm Wohnfläche ergeben demnach eine Versicherungssumme in Höhe von 45.500 Euro

Was bedeutet Unterversicherungsverzicht?

Unterversicherung bedeutet, die Versicherungssumme in Ihrer Police ist geringer als der tatsächliche Wert Ihres Hausrates. Stellt der Versicherer dies bei einem Schaden fest, kann er die Entschädigung kürzen. Ein Beispiel: Haben Sie in Ihrem Hausrat Gegenstände für insgesamt 50.000 Euro, aber nur eine Summe von 40.000 Euro versichert, erhalten Sie im Schadenfall nur 80 % der tatsächlich angefallenen Kosten.

Wenn Sie die Klausel Unterversicherungsverzicht vereinbart haben, bedeutet dies, dass keine Abzüge im Schadenfall gemacht werden. Der Versicherer akzeptiert damit, dass er die vereinbarte Versicherungssumme als ausreichend ansieht. Der Schaden wird dann bis zum Erreichen der Versicherungssumme ersetzt.

Voraussetzung für die Gewährung dieser Klausel ist eine Mindestversicherungssumme in Höhe von 650 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Wenn sie z.B. eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Wohnfläche haben, müssten Sie eine Versicherungssumme von 39.000 Euro vereinbaren. Das erscheint Ihnen zu hoch? Bedenken Sie, dass alle Sachen zum Neuwert versichert sind. Das heißt, Grundlage für die Ermittlung der Versicherungssumme sind die Wiederbeschaffungspreise und zwar für alle Sachen, die Sie in Ihrer Wohnung haben.

Wann kann man eine Hausratversicherung kündigen?

Kündigung zum Ablauf: Der Vertrag muss bis spätestens drei Monate vor dessen Ablauf gekündigt werden. Sonst wird er automatisch um ein weiteres Jahr verlängert.

Kündigung nach einem Schaden: Der Vertrag kann innerhalb von einem Monat, nachdem die Schadensentschädigung gezahlt wurde, fristlos bzw. zum Ende des Versicherungsjahres gekündigt werden.

Kündigung nach Prämienerhöhung: Wenn Ihr Beitrag erhöht wird ohne dass der Versicherungsschutz sich verbessert ist eine Kündigung möglich.

Was muss ich während der Vertragslaufzeit beachten?

Während der Vertragslaufzeit müssen Sie in der kalten Jahreszeit die Wohnung ausreichend beheizen und dies genügend häufig kontrollieren oder alle wasserführenden Anlagen und Einrichtungen absperren, entleeren und entleert halten. Zudem müssen Sie uns besondere gefahrerhöhende Umstände anzeigen.

Eine anzeigepflichtige Gefahrerhöhung gemäß kann insbesondere dann vorliegen, wenn

  • a) sich ein Umstand ändert, nach dem im Antrag gefragt worden ist;
  • b) sich anlässlich eines Wohnungswechsels ein Umstand ändert, nach dem im Antrag gefragt worden ist
  • c) die ansonsten ständig bewohnte Wohnung länger als 60 Tage oder über eine für den Einzelfall vereinbarte längere Frist hinaus unbewohnt bleibt und auch nicht beaufsichtigt wird; beaufsichtigt ist eine Wohnung nur dann, wenn sich während der Nacht eine dazu berechtigte volljährige Person darin aufhält;
  • d) vereinbarte Sicherungen beseitigt, vermindert oder in nicht gebrauchsfähigem Zustand sind. Das gilt auch bei einem Wohnungswechsel.