Hagelbeiträge sinken um rund 30 Prozent

Neuharlingersiel - Kurz vor dem Abschluss der Maisernte gibt es von der NV-Hagel eine gute Nachricht für die Landwirte. „Die Beiträge für die Hagelversicherung sinken um im Schnitt etwa 30 Prozent“, teilten heute die Vorstände der Hagelversicherung der Neuharlingersieler Versicherung (NV-Hagel), Johann Cremer und Arend Arends, mit. Als Grund nannten die Vorstände den äußerst positiven Schadensverlauf.  Die Einsparungen würden direkt an die Versicherten weitergegeben. „Damit fällt die Beitragsrechnung im November deutlich geringer aus als im Vorjahr, das von der höchsten Schadensquote in der 123-jährigen Unternehmensgeschichte sowie von vergleichsweise hohen Getreidepreisen geprägt war“, sagte Vorstandsvorsitzender Cremer am Firmensitz in Neuharlingersiel.

Zufrieden zeigten sich die Vorstände zudem mit dem Neugeschäft. Die versicherte Fläche sei 2009 um mehr als 1.000 Hektar auf gut 15.000 Hektar (plus 7,1 Prozent) gestiegen. „Dies stärkt natürlich dauerhaft unsere Bemühungen, weiterhin äußerst günstige Versicherungskonditionen für die Landwirte zu sichern“, sagte Arends, der zugleich betonte, dass das Ziel der NV-Hagel als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nicht die Gewinnmaximierung sei, sondern den Versicherten günstige Beiträge bei höchstmöglichen Leistungen zu bieten.

Ein Grund für die Zunahme seien sicherlich die hohen Ernteschäden im Jahr 2008, die vor allem durch zwei Unwettertage verursacht worden seien. „Diese Entwicklung hat 2009 zu einer verstärkten Nachfrage geführt“, sagte Cremer. Aufgrund der klimatischen Veränderungen würden Wetterextreme nach Angaben verschiedener wissenschaftlicher Untersuchungen sowie den Prognosen der Rückversicherungskonzerne künftig immer häufiger auch in Deutschland auftreten: „Deshalb wird es für die Ackerbau immer wichtiger, sich gegen Hagelschlag abzusichern“, betonte der NV-Hagel-Vorstand.

Bei den versicherten Flächen gab es laut Cremer und Arends erneut eine überproportional starke Zunahme des Maisanteils – Tendenz weiter steigend: „Der Mais entwickelt sich zur damit dominierenden Fruchtart auf den Äckern.“ Mit mehr als 5000 Hektar liege der Maisanteil  (rund 37 Prozent) erstmals vor dem Weizenanteil (32 Prozent) bei der versicherten landwirtschaftlichen Gesamtfläche der NV-Hagel. Für diese Entwicklung ist nach Einschätzung des Unternehmens vor allem die steigende Zahl von Biogasanlagen verantwortlich.

Aufgrund der aktuellen und für viele Landwirte problematischen Markt- und Preisentwicklung im Bereich von Milch und Getreide zeigten sich Cremer und Arends besorgt. Es bleibe zum Wohle der gesamten nordwestdeutschen Region zu hoffen, dass sich die Preise für landwirtschaftliche Produkte im Frühjahr 2010 wieder erholten. „Mit unserer Beitragssenkung  wollen wir einen bescheidenen Beitrag dazu leisten, dass möglichst viele Höfe diese Durststrecke überstehen.“ 
 

Ansprechpartner für Rückfragen

NV-Vorstandsvorsitzender
Johann Cremer
Johann-Remmers-Mammen-Weg 2
26427 Neuharlingersiel
Tel: 04974 / 917010
Fax: 04974 / 917099
jcremer@nv-online.de

NV-Vorstandssekretariat I
Christa Oltmanns
Johann-Remmers-Mammen-Weg 2
26427 Neuharlingersiel
Tel. 04974 / 917011
Fax 04974 / 917099
coltmanns@nv-online.de

Über die NV-Versicherung
Die Neuharlingersieler Versicherung (NV) aus Ostfriesland ist ein unabhängiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, der 1818 gegründet worden ist. Die Versicherten sind in dieser Rechtsform gleichzeitig Mitglieder. Ziel einer Versicherung auf Gegenseitigkeit ist die Absicherung der Mitglieder und nicht die Gewinnmaximierung. Dies gilt auch für die NV, die somit unabhängig von Renditevorgaben der Finanzmärkte agieren kann. Dies ermöglicht kostengünstige Konditionen bei gleichzeitig hohen Leistungen. Getreu dem Motto "All up Stee! - alles in Ordnung" steht der Mensch im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit. Die NV beschäftigt 40 Mitarbeiter im Innendienst am Firmensitz in Neuharlingersiel, verfügt über zehn Geschäftsstellen in Ostfriesland und arbeitet bundesweit mit rund 1.500 unabhängigen Versicherungsmaklern zusammen. Zudem werden die umfassenden Sachversicherungsangebote über das Internet vertrieben. Mit ihren attraktiven und leistungsstarken Angeboten belegt die NV seit Jahren regelmäßig Spitzenplätze bei unabhängige Testvergleichen wie unter anderem bei Finanztest und Öko-Test. Zudem hat die NV von der renommierten Rating-Agentur "Assekurata" das Qualitätsurteil "Gut A" erhalten.

Mehrfacher Testsieger