Unsere Versicherungen für junge Leute

Unsicherheit kann teuer werden

Alles Wissenswerte zum Thema Versicherungen

Der Schulabschluss oder die Berufsausbildung ist geschafft? Du ziehst von zu Hause aus und willst nun endlich auf eigenen Beinen stehen? Dann haben wir für einen sicheren Start genau das Richtige für Dich:  

Zu den wichtigsten Versicherungen für junge Leute zählen Privathaftpflicht-, Hausrat- und Unfallversicherung.

Warum solltest du versichert sein? Verfügst Du nicht über einen ausreichenden und umfangreichen Versicherungsschutz, können im Schadenfall hohe finanzielle Belastungen auf Dich zukommen, für die Du mit Deinem gesamten Vermögen aufkommen musst. Mit den richtigen Versicherungen brauchst Du Dir darüber keine Sorgen mehr zu machen.

Ganz aktive versichern wir auch: Bist du viel mit deinem Bike unterwegs? Dann denk mal über eine Fahrradversicherung nach.

Kurz und prägnant – auch gerne ausführlich am Telefon!

Fragen und Antworten

Einer der wichtigsten Versicherungen für junge Leute ist die private Haftpflichtversicherung. Weitere wichtige Versicherungen nach Information der Verbraucherzentrale sind die Krankenversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die private Haftpflichtversicherung. Diese sichert Dich bei Schäden gegenüber Dritten ab. In der Regel bist Du bis zum Ende deiner Erstausbildung über deine Eltern mitversichert. Danach ist es oftmals so, dass ein eigener Vertrag notwendig ist. Ohne Privathaftpflichtversicherung haftest Du in unbegrenzter finanzieller Höhe. Hast Du bereits eine eigene Wohnung oder ein teures E-Bike bist sorgst Du mit einer Hausrat- bzw. Fahrradkaskoversicherung optimal vor. Bist Du viel auf Reisen oder hast ein extravagantes Hobby, lohnt sich eine Unfallversicherung. Diese sichert dich weltweit, rund um die Uhr ab.

Solltest Du einen Schaden gegenüber einem Dritten verursachen, haftest Du nach dem BGB in unbegrenzter Höhe mit deinem Privatvermögen. Damit man nicht in den finanziellen Ruin gerät, sorgt die Privathaftpflicht genau dafür vor. Denn gerade bei hohen Sachschäden oder auch Personenschäden können sehr hohe Zahlungen erforderlich sein.

Wie hoch die Versicherungsbeiträge für Deine Versicherungen ausfallen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel:

  • Dein Alter zum Versicherungsantritt
  • Gewünschte Versicherungssumme
  • Versicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung
  • Dein Beruf/Studium
  • Dein gesundheitlicher Zustand (Unfallversicherung)

Du bist verpflichtet krankenversichert zu sein. Weitere Versicherungen, wie Privathaftpflicht, Unfall- oder Hausratversicherung, sind für junge Leute empfehlenswert, aber nicht verpflichtend.

Verfügst Du nicht über einen ausreichenden und umfangreichen Versicherungsschutz, können im Schadenfall hohe finanzielle Belastungen auf Dich zukommen, für die Du mit Deinem gesamten Vermögen aufkommen musst. Mit den richtigen Versicherungen brauchst Du Dir darüber keine Sorgen mehr zu machen.

Generell gilt: Je früher Du Dich um Deinen Versicherungsschutz kümmerst, desto besser. Mit 18 Jahren bzw. nach Deinem Schulabschluss kann es sein, dass Du – je nachdem, welchen Weg Du einschlägst – für Deine Versicherungen selbst aufkommen musst.

Rückfragen?

Rufen Sie uns gerne an!
Uwe Schipper
Kaufmann für Versicherungen und Finanzen
Kunden-Service
Tel. 04974 - 93 93 0
info@nv-online.de

Auf der Suche nach Antworten?

Support gefällig? Wir sind für Dich da!

Cookie-Banner